Radiobreitrag des NDR über die Ukraine

Ost gegen West – Die Ukraine vor der Präsidentenwahl

Fünf Jahre nach dem Sieg der Demokratiebewegung steht das zweitgrößte Land Europas wieder vor einer Richtungswahl. Die Protagonisten der sogenannten „Orangenen Revolution“, Präsident Viktor Juschtschenko und Regierungschefin Julia Timoschenko, können vor der Wahl des neuen Staatsoberhaupts am kommenden Sonntag kaum Erfolge vorweisen. Wohl auch deshalb sehen Umfragen in dem von persönlichen Angriffen geprägten Wahlkampf vor allem Oppositionsführer Viktor Janukowitsch an der Spitze. Doch kann wohl keiner von ihnen mit einem Sieg im ersten Wahlgang rechnen. Alles läuft daher auf eine Stichwahl hinaus zwischen der im Westen und Süden des Landes populären Regierungschefin und ihrem im russischsprachigen Osten verwurzelten Vorgänger Janukowitsch.

Feature von Tatjana Montik

Beitrag als mp3

Auf Facebook teilen