Nachrichtenplattform zur Ukraine

Das Webportal www.ukraine-nachrichten.de besteht seit etwas mehr als
zwei Jahren und versucht deutschsprachigen Leser_innen, die Vorgänge
in der Ukraine, in politischer, wirtschaftlicher und
gesellschaftlicher Hinsicht, näher zu bringen. Dabei wird überwiegend
auf ukrainische Informationsquellen zurückgegriffen. Diese werden
nach Möglichkeit um Analysen westlicher Akademiker und Journalisten
ergänzt. Beispielsweise veröffentlicht der Politikwissenschaftler Dr.
Andreas Umland regelmäßig auf Ukraine-Nachrichten. So unter anderem
hier zu folgendem Thema: „Droht ein zweiter Krimkrieg?“

http://www.ukraine-nachrichten.de/index.php?id=1394

Für das Portal selbst werden ständig ukraineinteressierte
Mitarbeiter_innen und ukrainerelevante Beiträge gesucht. Diese
Beiträge können aus Übersetzungen, aber auch akademischen oder
journalistischen Artikeln bestehen. Neben der Nachrichtenplattform
gibt es noch die Möglichkeit, Informationen und Meinungen in einem
Forum auszutauschen und die veröffentlichten Meldungen über einen
wöchentlich versendeten Newsletter, über RSS oder über die Networked-
Blogs bei Facebook

(http://www.networkedblogs.com/blog/ukraine_nachrichten/) zu
verfolgen.

Auf Facebook teilen