Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten aus der Ukraine

Wahlergebnisse – Poroschenko-Block holt über 65 Direktmandate – proeuropäischer Kurs bestätigt

Wie bereits aus den Exit-Polls ersichtlich, liegen auch bei dem Stand der Stimmenauszählung die Listen von Präsident Poroschenko und Ministerpräsident Jazenjuk vorn. Bei den Direktmandaten hat die Partei „Block Petro … Wahlergebnisse – Poroschenko-Block holt über 65 Direktmandate – proeuropäischer Kurs bestätigt weiterlesen

Waffenstillstand weiterhin verletzt – Krym: Krymtataren in schwieriger Lage – Wahlkampf in Kriegszeiten

Die anhaltende Verletzung der vereinbarten Waffenruhe im Donbass beunruhigt weiterhin die Lage in der Ukraine. Ministerpräsident Jazenjuk hat für den Bau der Grenzbefestigungen an der ukrainisch-russischen Grenze weitere finanzielle Unterstützung … Waffenstillstand weiterhin verletzt – Krym: Krymtataren in schwieriger Lage – Wahlkampf in Kriegszeiten weiterlesen

Analysen zur Lage in der Ukraine – Wahlkampf für die Parlamentswahl läuft – angespannte Lage in Charkiw

Präsident Petro Poroschenko hat am 25.9. seine „Strategie der Reformen 2020“ vorgestellt (englische Version: en ; ukrainische Fassung: ua). Seine optimistische Haltung ist eng mit der Kooperation zwischen EU und Ukraine verbunden. … Analysen zur Lage in der Ukraine – Wahlkampf für die Parlamentswahl läuft – angespannte Lage in Charkiw weiterlesen

Treffen in Minsk:Aussicht auf weitere Verhandlungen – Parlamentswahlen am 26.10.2014 – Einheiten russicher Armee weiterhin in der Ukraine aktiv

  Im Rahmen des Gipfeltreffens im belarussischen Minsk haben die Präsidenten Petro Poroschenko und Wladimir Putin ein längeres Gespräch geführt. Dies war nicht unbedingt erwartet worden. Insbesondere Russland legt nach … Treffen in Minsk:Aussicht auf weitere Verhandlungen – Parlamentswahlen am 26.10.2014 – Einheiten russicher Armee weiterhin in der Ukraine aktiv weiterlesen

Jazenjuk: Rücktritt vom Rücktritt – Parlamentswahlen im Oktober 2014 – Hochschulgesetz verabschiedet

  Auch auf Wunsch von Präsident Petro Poroschenko ist Arseni Jazenjuk im Amt geblieben. Die Regierung soll laut Präsident konstruktiv mit dem Parlament zusammenarbeiten, um wichtige Probleme des Landes zu … Jazenjuk: Rücktritt vom Rücktritt – Parlamentswahlen im Oktober 2014 – Hochschulgesetz verabschiedet weiterlesen