The mass, the media and me – Medien und Öffentliche Meinungsbildung in der Ukraine, Polen und Deutschland

Seminar für Menschen zwischen 18 und 30 Jahren

03. bis 10. Dezember 2015
in Potsdam
Kosten: 100 EUR
Partner: MDSM Mikuszewo, Молодежь Юбилейного – Youth of Yuvileine, GFPS e.V.
Gefördert durch: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft
Leitung: Anna Thierfelder, Maria Albers, Violetta Kapiton
verantwortlich: Anna Thierfelder, Daria Shalygina

„Bilder sagen mehr als tausend Worte. Zeitungen lügen. Das Internet bietet freie Meinungsäußerung. Die Kamera sieht nur das, was die Leute sehen wollen…“

Im internationalen Austausch mit TeilnehmerInnen aus Polen, der Ukraine und Deutschland kannst Du über brisante öffentliche Themen diskutieren und hinter die Kulissen der Meinungsbildungsfabrik Massenmedien blicken.

Wem gehören die Medien? Wer entscheidet, was an die Öffentlichkeit gerät? Wie sieht die Medienlandschaft in Polen, der Ukraine und Deutschland aus? Wie wird ein- und dasselbe Thema in drei verschiedenen Ländern dargestellt?

Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.hochdrei.org/index.php?article_id=38&clang=0&seminar_id=143

Auf Facebook teilen