Sonderheft Ukraine der Zeitschrift Religion und Gesellschaft

 

Die Nr. 2/2012 der Zeitschrift Religion & Gesellschaft enthält einen Themenschwerpunkt „Ukraine“.

Zum Inhalt (Auszüge):

Nicole Gallina: Machtnetzwerke und politische Verwicklungen – die neue Ukraine

Wilfried Jilge: ‹Panostslawische Tendenzen in der Geschichtspolitik der Ukraine›

Heleen Zorgdrager: Das Ringen um das Gedächtnis des Holocaust in der Ukraine

Hryhoriy Seleshchuk:  Arbeitsmigration aus der Ukraine

Konstantin Sigov, Jurij Vestel´: Die ukrainische Orthodoxie und die Vermittlung christlicher Werte

Nazar Zatorsky: Die «Russische Welt» aus ukrainischer Perspektive

Weitere Information zum Heft  und zu  G2W

Auf Facebook teilen