EU sagt Janukowytsch-Besuch ab

Die EU hat den für den 20.10.2011 geplanten Besuch von Präsident Viktor Janukowytsch in Brüssel abgesagt. Die Gründe dafür dürften in dem Gerichtsurteil im Fall Julia Tymoschenko sowie den Reaktionen darauf in der Ukraine und außerhalb liegen.
Damit dürften die Verhandlungen über ein Assoziierungsabkommen und über die Einrichtung einer Freihandelszone erst einmal zeitlich nach hinten gerückt sein.
Vgl. auch Interview mit Janukowytsch vor der Absage.

Auf Facebook teilen