"OEI Policy Issues online" zu Wirtschaftsreformen in der Ukraine

Logo, OEI RegensburgDie aktuelle Ausgabe der „OEI Policy Issues online“ kommentiert einzelne Punkte des Reformprogramms der neuen ukrainischen Regierung, den institutionellen Hintergrund sowie die Erfolgsaussichten des ambitionierten Programms.

Das Osteuropa-Institut Regensburg startete im Jahr 2010 mit seiner neuen Publikationsserie „OEI Policy Issues online„. Die „OEI Policy Issues online“ greifen politikrelevante Fragestellungen aus dem Forschungsbereich des Institutes auf und richten sich an ein breites interessiertes Publikum im In- und Ausland.

 

 

 

 

Auf Facebook teilen