Promotionsstipendien – Sozial-/Geisteswiss., Erfurt 1.6.08

Stipendien verschiedener Stiftungen für
Kollegiaten/innen (Doktoranden und Postdoktoranden)

Max-Weber-Kolleg
Das Max-Weber-KoIleg ist eine fakultätsähnliche
Einrichtung der Universität Erfurt für Forschung und
Lehre. Es ist gekennzeichnet durch die Verbindung
eines Institute for Advanced Study und eines
Graduiertenkollegs: International anerkannte
Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen
(Geschichtswissenschaft, Philosophie,
Rechtswissenschaft, Religionswissenschaft, Soziologie,
Theologie und Wirtschaftswissenschaft) werden auf Zeit
zu wissenschaftlichen Mitgliedern (Fellows) bestellt.
Sie beteiligen sich mit ihren Forschungsprojekten am
Forschungsprogramm des Kollegs und betreuen während
ihres Aufenthaltes Doktoranden/-innen und
Habilitanden/-innen, die in ihren Arbeiten Aspekte
dieses Forschungsprogramms behandeln
(www.uni-erfurt.de/maxwe). Mit dieser Ausschreibung
werden erstmals auch Forschungsvorhaben auf Basis der
Längsschnittstudie SOEP angesprochen.

Stipendium
Ein Stipendium beträgt für Doktoranden/-innen ca. 820
EUR/Monat und kann für einen Zeitraum von bis zu drei
Jahren gewährt werden. Für Postdoktoranden/-innen
beträgt das Stipendium ca. 1400 EUR/Monat und kann für
einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren gewährt werden.
Jedem/Jeder Kollegiaten/-in wird ein Arbeitsplatz am
Max-Weber-Kolleg in Erfurt zur Verfügung gestellt. Es
besteht Präsenz- und Residenzpflicht sowie die
Verpflichtung, an den Lehrveranstaltungen des Kollegs
– den öffentlichen Vorträgen, Kolloquien, Seminaren
und Workshops – teilzunehmen.

Voraussetzungen und Bewerbung
Als Kollegiat/in kann aufgenommen werden, wer ein
hervorragendes Examen in einer der am Kolleg
vertretenen Disziplinen oder in einem an diese
Disziplinen angrenzenden Fach vorweisen kann. Die
Promotion soll innerhalb von drei Jahren abgeschlossen
sein. Die Bewerber/innen sollten über Deutsch- und
Englischkenntnisse verfügen.
Bewerbungen beinhalten ein Exposé des Dissertations-
bzw. Postdoktorandenprojektes (von ca. 5 Seiten, in
dem die Fragestellung klar präzisiert wird,
Forschungsstand, methodische Herangehensweise und
Hypothesen dargestellt werden und ein Arbeits- und
Zeitplan enthalten ist), einen Lebenslauf, eine Kopie
des ersten Hochschulabschlusses, ein Exemplar der
Abschluss- bzw. Doktorarbeit und ein Gutachten eines
Hochschullehrers. Sie sind schriftlich und
elektronisch (Dekanat.MWK@uni-erfurt.de) einzureichen.
Die Datei darf 2 MB nicht überschreiten.

Für Rückfragen stehen ihnen Frau Dr. Bettina Hollstein
und Frau Ilona Bode (Dekanat.MWK@uni-erfurt.de) zur
Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Universität Erfurt

Dekan des Max-Weber-Kollegs
Professor Dr. Hans Joas
Am Hügel 1
99084 Erfurt

Bewerbungsschluss: 01.06.2008

Auf Facebook teilen