2002

Januar

 

Februar

„Aktuelle Forschungsvorhaben zu Geschichte, Politik und Literatur der Ukraine und Weissrusslands.“ Interdisziplinäre wissenschaftliche Nachwuchstagung der Ost-Akademie in Zusammenarbeit mit der Deutschen Assoziation der Ukrainisten, Lüneburg, 10.-13.2.

 

„Ukrainisch-deutsche, kulturelle, religiöse und gesellschaftlich-politische Beziehungen vom 18. Jahrhundert bis in die Frühzeit des 20. Jahrhunderts“. Internationale wissenschaftliche Konferenz, veranstaltet vom Institut für Slavische Philologie an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität, Würzburg 21.-23.2.

 

März

„Vorurteile als politische Barrieren“, Jahrestagung 2002 der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, Göttingen, 7.-8.3.

Arbeitstreffen des Netzwerks Transkarpatien beim Bezirk Oberfranken, Bayreuth, 12.3.

 

April

„Journalistik, Politik und Gesellschaft. Perspektiven journalistischer Tätigkeit nach den Parlamentswahlen in der Ukraine“

Veranstaltung der Deutschen Welle und der Friedrich-Ebert-Stiftung, Regionalbüro für die Ukraine, Belarus und Moldau

Kiew, 16.4.

 

Prof. Dr. Bohdan Osadczuk-Korab: „Die polnisch-ukrainische Universität in Lublin“

Vortrag an der Ukrainischen Freien Universität, 24.4. 19.00 Uhr

 

Mai

„Wahlbeobachtung und Wahlergebnisse in der Ukraine: Bilanz und Ausblick der Parlamentswahlen in der  Ukraine“. Podiumsveranstaltung des PresseClub München e.V. und des Arbeitsforum Ukraine e.V.7.

Presseclub München, 7.5. 18.00 bis 20.30 Uhr

 

„Ergebnisse der Parlamentswahl 2002: die neue Zusammensetzung des Parlaments“

Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung, Außenstelle Kiew, 20.5.

Information: konrad@adenauer.ru.kiev.ua; http://www.kas.de/ukraine

Informationen über weitere Veranstaltungen: http://www.kas.de/ukraine

 

„Parlamentswahlen in der Ukraine – Bilanz und Ausblick.“ Öffentliches Forum, veranstaltet vom Deutsch-Ukrainischen Forum, von der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, vom Auswärtigen Amt und vom Arbeitsforum Ukraine e.V., 22.5. Auswärtiges Amt, 11.00-17.30

 

„At the Crossroads: Jewish Odessa in the 19 and 20 th Century“, Tagung des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur, Leipzig, 31.5.-1.6.
Information unter schorch@dubnow.de

 

Juni

„Internetjournalismus in der Ukraine“

Workshop der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Kiew  7.-8.6.

Information, auch über weitere Veranstaltungen: konrad@adenauer.ru.kiev.ua; http://www.kas.de/ukraine

 

Juli

Prof. Dr. Michael Moser: „Zukunftsperspektiven der Ukrainistik in Österreich.

Vortrag an der Ukrainischen Freien Universität, Pienzenauerstr. 15, Großer Vortragsraum

3.7., 19.00 Uhr

 

Eröffnung der Bruno-Schulz-Ausstellung in Lviv/Lemberg (Information, auch zur Eröffnung)

Kunstgalerie Lviv/Lemberg, vul. Stefanyka 3

12.7.  15.00 Uhr

 

August

Weltkongreß der Internationalen Assoziation der Ukrainisten, Chernivci/Ukraine, 26.-29.8.

 

September

„Postsowjetischer Zentralismus versus Föderalismus, Regionalismus – der Fall Ukraine.“ Deutsch-ukrainisches Seminar im Rahmen des deutsch-französischen und ukrainisch-polnischen Projekts Gespräch über Grenzen in Zusammenarbeit mit der West-Ost-Gesellschaft Freiburg im Breisgau

Studienhaus Wiesneck (Nähe Freiburg im Breisgau), www.wiesneck.de

6.-10.9.2002

Information: dvs@wiesneck.de (Dr. Dieter von Schrötter) mossmannw@aol.com (Walter Mossmann)

 

„EU-Erweiterung und Kompetenzverteilung.“ 50 Jahre Osteuropa-Institut München, München 12.9.

 

„Ucrainicum 2002“, veranstaltet vom Lehrstuhl für Ukrainistik an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Greifswald, 8.-21.9.

 

Oktober

Peter Hilkes: „forumNET.Ukraine – neuer Mittler zwischen Deutschland und der Ukraine“.

Vortrag beim Arbeitsstammtisch des Deutschen Ostforums München (DOM) in den Räumlichkeiten der IHK, Orleansstr. 10-12 (Nähe Ostbahnhof), Raum A 102.

9.10., 18.00 Uhr

 

„Die Ukraine: Partner- und Kulturland in Europa.“ Veranstaltung des Deutsch-Ukrainischen Forums e.V. mit Unterstützung der DaimlerChrysler AG

29.10. Stuttgart

 

November
 
Dezember
Auf Facebook teilen